Schäbig und steuerschädlich – Wertschätzung sieht anders aus!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

unser Flugblatt „1.500 € steuerfrei für alle“ war noch nicht allen bekannt als man im TÜV SÜD Intranet lesen konnte, dass die Auszahlung einer Corona-Prämie zurückgewiesen wurde.

Laut Bundesministerium der Finanzen sind aufgrund der Corona-Pandemie bis zu 1.500 € steuerfrei. „Bis zu“ kann mathematisch gesehen auch „0 €“ heißen, was vom Bundesministerium so nicht gemeint und beabsichtigt war. Der TÜV Rheinland beispielsweise schätzt seine Mitarbeiter wert und gewährt eine Covid 19-Prämie von 1.028 €.

Beim TÜV SÜD glaubt man jedoch, mit einer ausgebliebenen Tabellenerhöhung, die man noch verkaufen konnte, und jetzt dem gänzlichen Verzicht auf eine steuerfreie Sonderprämie ein Ergebnis nahe am Plan zu erreichen. Über eine Sonderprämie unter 1.500 € wurde offensichtlich nicht einmal verhandelt. Es erweckt den Anschein, als wäre dem TÜV SÜD das Finanzamt wertvoller als die eigenen Mitarbeiter.

Noch bleiben dem TÜV SÜD 2 Monate zum Umdenken.

Euer btü-Vorstand

Siehe auch Wertschätzung sieht anders aus

Veröffentlicht unter Flugblatt | Kommentare deaktiviert für Schäbig und steuerschädlich – Wertschätzung sieht anders aus!

1.500 € steuerfrei für alle

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

im Zuge der von der Bundesregierung beschlossenen Maßnahmen zur Corona-Pandemie besteht die Möglichkeit, jedem Arbeitnehmer eine Sonderleistung zusätzlich zum Arbeitsentgelt von bis zu 1.500 € steuerfrei zukommen zu lassen. Einzige Bedingung ist, dass diese Leistung erst nach dem 01.03.2020 aber vor dem 31.12.2020 ausbezahlt wurde.

Wir fordern: 1.500 € jetzt im Jahr 2020 steuerfrei für die Beschäftigten des TÜV SÜD, die auch in schweren Corona-Zeiten für ein mehr als respektables Ergebnis im Jahr 2020 sorgen werden.

Die Einschränkungen, Belastungen aber auch die gesundheitlichen Risiken während der Corona-Pandemie hatten und haben alle Beschäftigten zu tragen.

Euer btü-Vorstand

Siehe auch 1500€_2020.pdf

Veröffentlicht unter Flugblatt | Kommentare deaktiviert für 1.500 € steuerfrei für alle

Absage des Betriebsräte-Erfahrungsaustauschs (geplant 17.10.2020)

Aufgrund der aktuellen Situation zur Pandemie Covid-19 hat sich der Vorstand entschlossen, den für 17.10.2020 geplanten Betriebsräte-Erfahrungsaustausch abzusagen.

Wir hoffen, dass wir 2021 wieder einen Betriebsräte-Erfahrungsaustausch anbieten können.

Bleibt gesund!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Absage des Betriebsräte-Erfahrungsaustauschs (geplant 17.10.2020)

„Unverhofft kommt oft“ – Absage des Pensionistentreffs 2020

Es ist dies ein altes Sprichwort, das meist bei unerwarteter Entwicklung eines Planes verwendet wird. Man hat schon viele Möglichkeiten ausprobiert, diese „Bauernweisheit“ auszutricksen: Plan B zum Beispiel. Aber nur selten hatte man damit Erfolg. Den Zeitpunkt unseres Pensonistentreffs 2020 haben wir schon vor einem Jahr festgelegt. Damit jeder seine private Planung danach einrichten kann.

Dann kam die Corona-Krise, die uns zwar beschäftigte, aber noch nicht in Bezug auf unseren Pensionistentreff. Im März hatten wir schließlich noch keinen sachlichen Grund, an den 16. September zu denken. Dann folgte eine Art Wellenbewegung vom Totalverbot der Veranstaltungen bis zur Teilerlaubnis und wieder zurück. Der Einzelne mag immerhin „mutig“ entscheiden ob er sich an die Vorschriften halten will oder nicht. Für einen Gastwirt der die Vorgaben nicht einhält, wären die Corona-Bußgelder schon wesentlich höher.

Wir als Veranstalter für eine Virus-Hauptzielgruppe tragen eine wesentlich höhere Verantwortung und tun gut daran, auch Gebote einzuhalten, die sich zum Teil täglich ändern.

Auch zur Jahresmitte war noch nicht eindeutig zu erkennen, ob Mitte September eine 50-Personen-Veranstaltung zulässig sein wird. Wir schlossen unsere Detailplanung ab und legten den Zeitpunkt der Entscheidung auf Mitte August. Auch Mitte August ließ die Klarheit noch zu wünschen übrig. Wir schalteten auf Plan B und verschoben die Veranstaltung auf Mitte Oktober, aber auch Plan B führt selten zum Erfolg.

Jetzt erreichte uns aus München die Botschaft, dass der TÜV SÜD alle ähnlichen Veranstaltungen abgesagt habe, weil unter den gegebenen Voraussetzungen die Verantwortung nicht mehr zu tragen ist.

Und damit ist der Ofen endgültig aus! Leider müssen wir den Pensonistentreff 2020 absagen.

Der Pensonistentreff 2020 ist eine gute und wichtige Veranstaltung, aber unsere Gesundheit wollen wir nicht riskieren!

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für „Unverhofft kommt oft“ – Absage des Pensionistentreffs 2020

Delegiertentag 2020

Gerade noch rechtzeitig vor der Ausrufung des Katastrophenfalls in Bayern fand der Delegiertentag 2020 in Berching statt. Der Vorsitzende Jörg Frimberger konnte neu gewählte und wiedergewählte Delegierte begrüßen. In Anbetracht der Situation machten auch mehrere Delegierte von ihrem Recht zur Stimmenübertragung entsprechend unserer Satzung Gebrauch.

Wichtigster Tagesordnungspunkt war die Wahl des Vorstands für die Amtszeit 2020 – 2024. Gewählt wurden:

Vorsitzender: Jörg Frimberger
1. stellv. Vorsitzender: Andreas Glück
2. stellv. Vorsitzender: Rainer Wich
Schriftführer: Johann Schwaiger
Schatzmeister: Uwe Schneider
Beisitzer (in alphabetischer Reihenfolge): Elmar Bauer
Robert Kustos
Marcel Rath
Dr. Hans Sieber
Kassenprüfer: Adolf Jackermayer
Christine Schweitzer
Franz Stolz

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Delegiertentag 2020